Reservieren Sie ihre

Eintrittskarte:

info@werkraumtheater-

walldorf.de

Spender und Sponsoren
Werkraumtheater-Walldorf
Kartenvorverkauf Kunstgewerbe Süßer Hauptstraße 15 69190 Walldorf (BW) Telefon: 06227 6909299
Durch die Corona -Geschichte müssen wir leider viele Aufführungen ausfallen lassen, wie alle andere Theater auch. Natürlich führt das auch bei uns zur finanziellen Notlage, da die Eintrittskarten einen sehr großen Teil unserer Finanzen zur Förderung der außerschulischen Kinder und Jugendarbeit einnehmen und diese sozusagen absichern. Je mehr Eintrittskarten verkauft werden, umso mehr können wir den Kindern und Jugendlichen auch weiterhin in der offenen Jugendarbeit anbieten. Uns werden knapp hochgerechnet ca. 5000 Euro durch den Ausfall der Vorstellungen fehlen und die sowieso schon knappe Finanzen in den Keller drücken. Wir bitten Sie, spenden Sie eine „Geister-Eintrittskarte „oder helfen Sie unserer Kinder- und Jugendarbeit mit einer Spende. Auch wir haben fixe Kosten zu tätigen.

Gerne werden wir Sie auch hier auf dieser Seite veröffentlichen.

Es tut gut, dass es Menschen gibt, welche usere offene und außerschulische Jugendarbeit im Bereich Theater unkomliziert unterstützen. Uns tatkräftig unter die Arme greifen. Wir danken unseren Spendern! Sie geben uns die Chance nach der Krise fortzufahren , nachdem wir Eintrittskarten / Gutscheine auszahlen mussten. Auch war das Theater hygienisch noch mehr ausszutatten mit Desinfektionsspendern, Oberflächendesinfektion, Kostümdesinfektion, zusätzlichen Seifenspendern, Papierhandtuckhspendern zusätzliches Waschbeckenm Hinweisschilder, Gesichtsversiere zum proben… Dr. Marcus Dill: 300 Euro, Jana Ingendahl: 200 Euro, Dr. Siebold 250 Euro; Fam.Hartenstein: 150 Euro; Mülbaier-Schröder 100 Euro; W. Keller 100 Euro; Graham Parker 100 Euro; Fam. Schmid. 100 Euro Fam.Wulff : 100 Euro; Familie Herbst: 100 Euro; Praxis Prof. Siebold 120 Euro; Schmetzer: 50 Euro; Fam. Kögler: 50 Euro; Fam. Mielke: 70 Euro; Dr. Müller: 50 Euro; Fam. Jarke: 50 Euro; anonym: 100 Euro; Cl. Schröder 50 Euro; Fam. Lutz: 60 Euro; Windecker 50 Euro; J. KIttler 50 Euro; Fam. Gunsch: 30 Euro M. Erb: 20 Euro; Fam. Uhl: 20 Euro; S. Seitz: 20 Euro; Fam. Oberst: 25 Euro; Gottuk-Brede 15 Euro; Fam. Horst: 40 Euro; M. Samol: 25 Euro; G. Liebig 30 Euro; Fam. Lana: 30 Euro; Lazarus 20 Euro; FAm. Eder: 15 Euro; G. Urbschat: 14 Euro; Z. Falcao: 50 Euro; Adamczek 300 Euro; Fam. Merkel: 50 Euro. Damian/Wimmer: 80 Euro; Radpour 100 Euro; Zentrum Erste Hilfe Notfalltraining: 100 Euro; S. Daniel: 30 Euro Fam. E. Schröder 120 Euro; Drs. E. und F. Rahimi-Laridjani: 100 Euro, Kontodaten: Kinder- und Jugendtheater Atelier Regenbogen Walldorf e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE72 6725 0020 0009 0489 10 - Betreff: Spende Kinder- und Jugendarbeit Fragen? Unsere Finanzabteilung: Werkraumtheater@t-online.de - oder direkt Büro: info@werkraumtheater-walldorf.de Spendenbescheinigung: Eine Spende ist steuerlich definiert als Leistung ohne Gegenleistung.
Behelfsmasken aus Walldorf - auch quasi ein Mittel um das Theater über Wasser zu halten. Die Kostümabteilung des Werkraumtheater Walldorf stellt zur Zeit einfache NICHT MEDIZINISCH zertifizierte MASKEN her. Maske bietet keinen Eigenschutz für den Träger, sondern eine gewisse Schutzfunktion gegenüber Dritte. Aus dem Theaterfundus werden Masken aus verschiedenen Baumwollreststoffen der Thetaerschneiderei zweilagig und Tasche für einen Filter angefertigt. (z.B. Staubsaugerbeutel) Wer Masken möchte, kann sich unter: info@werkraumtheater-walldorf.de melden.Masken werden auf Wunsch, per Post zugesendet. Stoffe persönich aussuchen ist in der momentanen Situation leider nicht möglich. Weiß/ bunt/ schwarz mit Aufdrucken/ vorgewaschener Stoff. TIPP: Draht und FIlter beim Waschen entfernen, nach 2-3 mal Tragen unbedingt waschen, 70 Grad ca. 30 Min. im Backofen bei dunkleren Masken nach dem Waschen.